Company Logo

 

SELBST KOMMEN - ODER WENIGSTENS WEITERSAGEN!

 

27. JUNI 2019 – KLEINKUNSTBÜHNE ZIMMER 16,

FLORASTRAßE 16, 13187 BERLIN; TICKETS: 030 4809680

https://www.zimmer-16.de/

 

GEHEIMES FRAUENWISSEN -  Kurzgeschichten
über die Liebe und andere Schwachstellen

angerichtet und vorgetragen von Birgit Letze-Funke

Freuen Sie sich darauf, wie Annette Kittlas am Klavier die humorvollen, manchmal melancholischen Texte musikalisch rahmt.

 

Sie wollen wissen, wie Sie sich ganz einfach den passenden Partner angeln,
oder wie frau die Wechseljahre angeht?

Lassen Sie sich auf einen vergnüglich kurzweiligen Leseabend ein!

- keineswegs nur für Frauen!!! –

Donnerstag 27. Juni 2019 um 20.00 Uhr
Eintritt: 12,- / 6,- €

 

Geboren und aufgewachsen in Berlin Lichtenberg, lebt Birgit Letze-Funke nach ihrem Studium und einigen Wanderjahren als freischaffende Theaterwissenschaftlerin, Regisseurin, Autorin und Schauspielerin in Berlin. Annette Kittlas hat es aus dem Thüringer Wald in die Metropole verschlagen, und wenn einer die  Landsberger Allee stadtauswärts gen Osten fährt, findet er das Freizeitforum Marzahn. Das ist ein ungeschliffener Diamant, der - völlig unverdient - für eine Glasmurmel gehalten, im Schatten der Großen Glitzerpaläste bisher meistens nur nach innen strahlt. Dort haben sich Annette Kittlas und Birgit Letze-Funke vor 4 Jahren gefunden und auf den Weg gemacht, gemeinsam die Bühne zu erobern.

 


zur Hörprobe

 

Buchungsanfrage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

BERLINER LIEDER - Dialekt und jutet Liedjut

Insa Bernds am Klavier
untermauert musikalisch die humorvollen,
manchmal melancholischen Töne des Tenors und Schauspielers
Asuka Tovazzi als Hans-Werner Palutzke.
Gönnen Sie sich ein Stück Berliner Dialekt und jutet Liedjut, gewürzt
mit Texten von Birgit Letze-Funke, einer Prise Erich Kästner
und einer Schippe Volksmund.

Programmgestaltung/Zwischentexte/Regie: Birgit Letze-Funke

Am Sonntag, 03. März  und

17. November 2019 um 16 Uhr

Studiobühne Freizeitforum Marzahn 
Marzahner Promenade 55; 12679 Berlin
https://www.freizeitforum-marzahn.com
Tickets: 030 5427091

zum Trailer: https://www.vortragskunst.com

 


  

SCHMALZ ZUM KAFFE

Der Tenor und Schauspieler Asuka Tovazzi
als Hans-Werner Palutzke und Reinbert -
Matthias Lange am Klavier

Freuen Sie sich auf ausgesuchte Perlen beliebter Operettenmelodien von Katscher, Lehár oder Mackleben und Brühne!
Helfen Sie dem Kaffe nochmal aus der Kanne, bevor Hans-Werner Palutzke
„die Herzen der stolzesten Frauen“ bricht… oder sich sehnlich wünscht, „man müsste nochmal zwanzig sein“...

Programmgestaltung/Zwischentexte/Regie Birgit Letze-Funke

Am Sonntag, 10. März und

27. Oktober 2019 um 16 Uhr

Studiobühne Freizeitforum Marzahn 
Marzahner Promenade 55; 12679 Berlin
https://www.freizeitforum-marzahn.com
Tickets: 030 5427091

 zum Trailer: https://www.vortragskunst.com

 


 

VORTRAGSKUNST  mit

Asuka Tovazzi als Hans-Werner Palutzke

Buchungsanfrage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


EINE WELT IN DEINEM HAAR –

Liebeslieder und Liebeslyrik

Asuka Tovazzi – Tenor
Insa Bernds - Klavier 
Birgit Letze-Funke – Rezitation

 

dein Haar 

dein haar
in der suppe
oder gar
auf der schulter der anderen
quält.

aber auf meinem kissen,
verwoben
mit meinem gefieder,
ist’s mir die welt

Buchungsanfrage:  www.vortragskunst.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Aus dem SockenKofferTheater von und mit Birgit Letze-Funke

 

DER TEUFEL MIT DEN DREI GOLDENEN HAAREN

Nach Motiven der Gebr. Grimm - für Menschen ab 4 - 

Stückfassung/Puppen/Regie: Birgit Letze-Funke
Ausstattung: Michael Funke
Musik: Manfred Mammitzsch
Musikalische Begleitung: Annette Kittlas

 

 

DAS HÄSSLICHE JUNGE ENTLEIN

Nach Motiven von Hans Christian Andersen - Für Menschen ab 4 -

Stückfassung/Ausstattung/Regie: Birgit Letze-Funke
Musik: Manfred Mammitzsch
Musikalische Begleitung: Annette Kittlas


            Foto: J. Schmidt

Das ist die spannend-aufregende Geschichte vom Fremdsein eines grauen hässlichen Entleins, das gar kein Entlein ist und seiner wunderbaren Verwandlung...

oder 

DIE PRINZESSIN AUF DER ERBSE

Nach Motiven von Hans Christian Andersen - Für Menschen ab 4 -

Stückfassung/Ausstattung/Regie: Birgit Letze-Funke
Musik: Manfred Mammitzsch
Musikalische Begleitung: Annette Kittlas